Category

News

Ein Weg der Umkehr und Erneuerung

Kardinal Marx und Professor Sternberg schreiben Brief an die Gläubigen in Deutschland zum Auftakt des Synodalen Weges / Start der offiziellen Facebook-SeiteAm kommenden Wochenende, dem ersten Advent, beginnt der von der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) gemeinsam getragene Synodale Weg der Kirche. Symbolisch werden in vielen Domkirchen Deutschlands dazu Synodalkerzen entzündet.Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und der Präsident des ZdK, Prof. Dr. Thomas Sternberg, laden die Gläubigen ein, sich aktiv am Synodalen Weg zu beteiligen. Continue Reading

KKV: Prof. Dr. Frank Überall im KKV Magazin NEUE MITTE

„Gesellschaft ist zu kurzatmig für eine fundierte Meinungsbildung“ – Gewerkschaftschef fordert Journalismus als gemeinnützig anzuerkennen

 Essen. „Es geht immer mehr um Meinung denn um fundierte Argumente als Entscheidungsgrundlage. Und anstatt Fakten zählen immer mehr Emotionen. Das ist eine ernsthafte Gefahr für unsere Demokratie.“ Mit diesen Worten geht der Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV), Medienwissenschaftler und Autor, Prof. Dr. Frank Überall, hart mit der deutschen Gesellschaft in Gericht. Continue Reading

Flyer Fachforen

Wir freuen uns, Ihnen die Auswertung der beiden Fachforen, die anlässlich des 90. Bundesverbandstages in Kaarst durchgeführt wurden, vorzustellen.

Über den weiteren Fortgang der dort erarbeiteten Ziele werden wir in den Vorstandsnachrichten und der NEUEN MITTE berichten.

Flyer Foren KKV Internet

„Das Grundgesetz darf nicht auf dem Altar des Zeitgeistes leichtfertig geopfert werden!“

Im Rahmen des 90. Verbandstages des Bundesverbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung e. V. (KKV), der von Freitag bis Sonntag in Kaarst stattfand, haben die Delegierten einstimmig die sogenannte Kaarster Erklärung verabschiedet. Diese bezeichnet das Grundgesetz in Kombination mit der Sozialen Marktwirtschaft als ein besonderes Erfolgsmodell, welches nicht selbstverständlich sei und für dessen Erhalt und Stärkung man sich jeden Tag aktiv einsetzen müsse. Continue Reading

PD DDr. Thomas Rusche wird als „Ehrbarer Kaufmann“ ausgezeichnet

Ehrbarkeit als Grundlage für unternehmerisches Handeln

Im Rahmen des 90. Bundesverbandstages des Bundesverbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung e.V. (KKV) am 1. Juni im nordrhein-westfälischen Kaarst wird der kirchliche Sozialverband den Kaufmann, renommierten Wissenschaftler und engagierten Katholik, PD Dr. Dr. Thomas Rusche, mit dem Preis „Der Ehrbare Kaufmann“ auszeichnen. Continue Reading

KKV: „Ein starkes Europa sichert Zukunft und Frieden!“

„Ein starkes Europa sichert unsere Zukunft und unseren Frieden. Und gerade wir als Christen müssen uns der gesellschaftlichen Verantwortung stellen, den europäischen Prozess auch zukünftig erfolgreich und gewissenhaft fortzuschreiben“, erklärt der Vorsitzende des Bundesverbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung e.V. (KKV), Josef Ridders, in einem jetzt veröffentlichten Wahlaufruf zur Europawahl am 26. Mai.

„Auch wenn es manchmal so scheint, als wenn Europa durch Bürokratie, Zerstrittenheit und wachsendem Extremismus geprägt sei, so ist die jüngste europäische Geschichte doch eine Erfolgsgeschichte, um die uns andere Länder und Regionen beneiden“, gibt Ridders zu bedenken. „Die Europäische Union ist nicht nur eine Wirtschafts-, sondern auch eine Werteunion, die maßgeblich durch christliche Werte wie Nächstenliebe und Solidarität geprägt ist. Es ist unsere Pflicht als Christ, die demokratischen Kräfte in der Union zu stärken und ihnen eine breite Legitimation für die Herausforderungen der Zukunft mit auf den Weg zu geben.“

Der Bundesvorsitzende plädiert dafür, das „europäische Projekt unter dem gegenwärtigen Druck nicht leichtfertig aufs Spiel zu setzen oder gar aufzugeben.“ Es sei unerlässlich, dass sich insbesondere alle Entscheidungsträger in Wirtschaft, Verwaltung, Gesellschaft und Kirche konstruktiv an der Zukunft Europas beteiligen. „Wir würden zu viel verlieren, sollten wir das europäische Projekt aufgeben, weil wir nicht darum kämpfen. Darum ist es entscheidend, dass wir als verantwortliche Christen am 26. Mai zur Wahl gehen“, betont Josef Ridders.

Neue KKV Webseiten

Neue KKV Webseiten www.kkv-bund.de – Datensicher- Smartphonefähig – aktuell

Nun ist es soweit, der KKV geht mit seinem neu gestalteten Webauftritt unter der bekannten Adresse www.kkv-bund.de online.

Mit frischem Layout, benutzerfreundlich vor allem aber für das Web 4.0 und die digitalen Herausforderungen aktualisiert, schaltet der katholische Sozialverband KKV nun seinen neuen Webauftritt frei.  Neben Suchfunktionen und Responsemöglichkeiten gibt es einen Kalender mit KKV Terminen, Bestellmöglichkeiten für die NEUE MITTE, Bilder und Dateien zum Herunterladen. „Der alte Auftritt aus dem Jahre 2008 war inzwischen in die Jahre gekommen und spätestens mit der europäischen Datenschutzverordnung von 2018 war klar, wir müssen handeln“, so Josef Ridders, Bundesvorsitzender des KKV.

 

Der Auftritt greift das Corporate Design des KKV auf, das Kreuzschiff und andere Elemente.

Neben dem KKV-Bundesverband werden in Kürze auch die Diözesanverbände Köln und Münster und manche ihrer Ortsgemeinschaften mit dem neuen Redaktionssystem arbeiten.

 

„Wir freuen uns, wenn auch andere Diözesan- und Ortsverbände des KKV sich hier einklinken“, so Josef Ridders und verweist auf den Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle in Essen.

 

 

 

Informationen zum KKV erhalten Sie im Internet unter www.kkv-bund.de